27.07.2021

colordruck Baiersbronn erhält TOP 100-Siegel

Preisgekrönte Innovationskraft: Wir wurden als TOP 100 Innovator 2021 ausgezeichnet. Mit diesem Siegel werden besonders innovative mittelständische Unternehmen ausgezeichnet – und das nunmehr bereits zum 28. Mal. Zuvor hatten wir in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren unsere Innovationskraft bewiesen.

Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Innovationswettbewerbs TOP 100, untersuchten der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team die Innovationskraft von colordruck Baiersbronn. Die Forscher legten rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien zugrunde: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation und Innovationserfolg. Im Kern geht es um die Frage, ob Innovationen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufallsprodukt sind, also um die Wiederholbarkeit von Innovationsleistungen. Und darum, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen (weitere Informationen zu den Prüfkriterien unter www.top100.de/pruefkriterien). Aufgrund der aktuellen Situation gab es bei dieser Runde zudem einen Sonderteil, in dem die unternehmerische Reaktion auf die Coronakrise untersucht wurde.

Das zeichnet uns aus

Im diesjährigen Sonderteil, dem Kriterium Corona-Maßnahmen, konnten wir überzeugen. „Neben der frühzeitigen Installation eines Corona-Arbeitskreises, der sich wöchentlich an den Empfehlungen und Ratschlägen des RKI sowie des Landesgesundheitsamts orientiert und betriebliche Maßnahmen diskutiert, beschließt und realisiert, konnten viele weitere kurzfristige Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Mitunter haben wir binnen weniger Tage eine IT-Infrastruktur für flächendeckendes Home-Office in der Verwaltung schaffen können, Türgriffe mit automatischer Desinfektion installiert, ein Konzept zum bestmöglichen Infektionsschutz aufgestellt, aber auch die Rohstoffversorgung für unterbrechungsfreie Lieferketten sichergestellt.“, so Martin Bruttel, Geschäftsführer von colordruck Baiersbronn.

Neben dem Corona-Management konnten die Juroren aber vor allem mit technologischen Innovationen überzeugt werden, die uns, gemeinsam mit unseren qualifizierten Mitarbeiter/innen, in eine herausragende Marktposition gebracht haben und für die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens stehen. Neben modernsten Produktionsanlagen unterstützen in unserem Haus innovative Verpackungsroboter und fahrerlose Transportsysteme die Prozesse und Abläufe und sorgen für höchste Effizienz in der Fertigung.

Besonders erwähnenswert ist sicherlich auch das betriebliche Vorschlagswesen, welches unseren Mitarbeiter/innen ermöglicht, Verbesserungsvorschläge einzubringen. Eingebrachte und umgesetzte Vorschläge werden mit einer Prämie belohnt. Im vergangenen Jahr konnten 45 Prozent der eingereichten Vorschläge erfolgreich umgesetzt werden. „Die TOP-100-Innovatoren-Auszeichnung haben wir in erster Linie dem großen Know-How, den Ideen und der Motivation unserer Mitarbeiter/innen zu verdanken, die mit viel Engagement und Identifikation unsere gemeinsamen Ziele und Visionen verfolgen, umsetzen und weiterentwickeln. Innovation und Identifikation sind entscheidende Erfolgsfaktoren für unser mittelständisches Familienunternehmen und muss von allen Mitarbeiter/innen gefördert, gepflegt und geschätzt werden“, so Mike Günther, Geschäftsführer von colordruck Baiersbronn.

Sehr positiv bewerten die Juroren auch die Vielzahl von Sozialleistungen wie Firmenfahrräder oder die im Jahr 2016 eingeführte Mitarbeitererfolgsbeteiligung, welche die Mitarbeiter/innen bei colordruck Baiersbronn zu Unternehmern im Unternehmen machen. „Die Mitarbeitererfolgsbeteiligung bedeutet für uns ein zusätzlicher Baustein, welcher unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht, leistungsorientiert am Unternehmenserfolg zu partizipieren. Zugleich wird der Unternehmergeist innerhalb der Belegschaft weiter gefördert und honoriert.“, so Mike Günther.

Prof. Dr. Nikolaus Franke, der wissenschaftliche Leiter von TOP 100, ist von den ausgezeichneten mittelständischen Unternehmen beeindruckt. „Die TOP 100-Unternehmen haben sich konsequent danach ausgerichtet, möglichst innovativ zu sein“, stellt er fest.

Am 26. November gibt es noch einmal einen Anlass zum Feiern: Dann kommen alle Preisträger des aktuellen TOP 100-Jahrgangs zusammen, um auf dem 7. Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg die Glückwünsche von Ranga Yogeshwar entgegenzunehmen. Der Wissenschaftsjournalist begleitet seit zehn Jahren den Innovationswettbewerb als Mentor.

TOP 100: Der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mit 25 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner. Mehr Infos und Anmeldung unter www.top100.de

Wir helfen Ihnen gerne telefonisch weiter

+49 7442 830-0

oder schreiben Sie uns eine E-Mail