07.02.2017

colordruck Baiersbronn bedankt sich für langjährige Treue und Loyalität

Bei den diesjährigen Mitarbeiterehrungen blickt man auf 290 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück.

Ehrungen bei colordruck Baiersbronn (von links sitzend): Silvia Gaiser, Melanie Rapp, Martina Schulze, Cornelia Frei, Saliha Erkekoglu und Ilona Naundorf. (von links stehend): Geschäftsführer Thomas Pfefferle, Markus Thielen, Gesellschafterin Renate Bengel, Michael Finkbeiner, Frank Waldinger, Betriebsratsvorsitzender Christoph Mast, Michael Ott, Dirk Reents, Uwe Wollenzin, Stefan Frey, Manfred Würth, Markus Abend, Karlheinz Kottler, Frank Schneider, Manuel Kalmbach, Gesellschafterin Marlis Schwedes, Personalleiter Jürgen Kilgus, Beate Würth und Geschäftsführer Martin Bruttel – nicht auf dem Bild sind Jonas Muth und Elisabeth Mayer

Am vergangenen Freitag ehrte der Verpackungshersteller colordruck Baiersbronn in einer feierlichen Stunde 17 Arbeitsjubilare aus dem Jahr 2016. In seiner Begrüßungsansprache bedankte sich Geschäftsführer Thomas Pfefferle, auch im Namen der Gesellschafterinnen Renate Bengel und Marlis Schwedes bei jedem einzelnen Jubilar für die Treue zum Unternehmen colordruck Baiersbronn und den Einsatz über all` die Jahre. Thomas Pfefferle unterstrich hierbei, welchen maßgeblichen Anteil jeder Einzelne am Erfolg des Unternehmens hierzu beigetragen hat.

Den feierlichen Akt der Mitarbeiterehrungen für 10 Jahre übernahm Personalleiter Jürgen Kilgus. In seinem Rückblick ging Kilgus vor allem auf die stetige Weiterentwicklung des Unternehmens ein, welche im gleichen Zuge auch die Bereitschaft zur Veränderung von den Mitarbeitern forderte. So berichtete Kilgus, dass in den vergangenen Jahren viele Projekte erfolgreich umgesetzt wurden, von denen die Mitarbeiter bei colordruck Baiersbronn profitieren und dankte hierbei auch dem Betriebsrat für die sehr gute Zusammenarbeit.

Die Vielzahl der Jubilare machte auch dieses Jahr wieder bewusst, wie viel Zeit ein Mitarbeiter in sein Arbeitsleben investiert und wie viel Zeit gemeinsam im Unternehmen verbracht wird, was durch die Botschaft dieses Abends, den Unternehmenswerten „flexibel, nachhaltig und partnerschaftlich“ unterstrichen wurde. Diese Werte gelten nicht nur gegenüber den Kunden, sondern auch gegenüber jedem einzelnen Mitarbeiter im Unternehmen: „Es ist ein Geben und ein Nehmen, das auf gegenseitigem Verständnis und Respekt aufgebaut ist“.

In Anbetracht der Vielzahl der Jubilare die für 25 Jahre geehrte wurden, wollten es sich in diesem Jahr erstmalig die Führungskräfte nicht nehmen lassen, auch ihre persönliche Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen. Sie richteten selbst im Rahmen der Ehrung ihre eigenen Dankesworte an den jeweiligen Jubilar. Jeder Geehrte erhielt zudem ein Sach- und Geldgeschenk. Von der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald erhielten die Jubilare zusätzlich eine Urkunde überreicht.

Betriebsratsvorsitzender Christoph Mast überreichte Geschenke im Namen des Betriebsrates und dankte ebenfalls den Arbeitsjubilaren. Abgerundet wurde die Feier durch die musikalische Begleitung von Lea Claus am Klavier.


Folgende Mitarbeiter konnten für ihre langjährige Betriebstreue geehrt werden:

Für ihr 10-jähriges Arbeitsjubiläum: Manfred Würth, Melanie Rapp, Cornelia Frei, Beate Würth, Saliha Erkekoglu, Michael Ott, Jonas Muth, Frank Schneider und Manuel Kalmbach

Für ihr 25-jähriges Arbeitsjubiläum: Michael Finkbeiner, Uwe Wollenzin, Martina Schulze, Stefan Frey, Markus Abend, Ilona Naundorf, Silvia Gaiser und Elisabeth Mayer

Wir helfen Ihnen gerne telefonisch weiter

+49 7442 830-0

oder schreiben Sie uns eine E-Mail