Als Packmitteltechnologe (m/w/d) bist du dafür verantwortlich, dass die Produkte unbeschadet beim Kunden ankommen, denn Verpackungen sind längst mehr als eine Schutzhülle – sie präsentieren das Produkt.

In deiner Ausbildung lernst du die technisch anspruchsvollen, vielfach computergesteuerten Hochleistungsmaschinen einzurichten, sie umzurüsten und stellst einen störungsfreien Produktionsablauf sicher. Das Entwickeln und Produzieren umweltfreundlicher und innovativer Verpackungen gehört zum computergestützten Tätigkeitsbereich. Außerdem kommst du in der Qualitätsprüfung und Produktionsplanung zum Einsatz. Das Trennen, Formen und Veredeln von Packmitteln gehört genauso zu deinem Berufsbild, wie das Kontrollieren des Fertigungsprozesses und das Herstellen von Handmustern.

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung kannst du eine Weiterbildung zum Meister oder Techniker absolvieren.

Die Ausbildung.

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

  • Berufsschule: Johannes-Gutenberg-Schule in Stuttgart (Blockunterricht)

  • Wichtige Schulfächer: Deutsch, Wirtschafts- und Projektkompetenz

  • Tätigkeitsbereiche während der Ausbildung sind: Verpackungsentwicklung, Arbeitsvorbereitung, Stanzerei und Kleberei sowie Qualitätswesen

Wesentliche Ausbildungsinhalte.

  • Steuern und Überwachen von Produktionsprozessen

  • Einrichten von Stanz- und Klebemaschinen

  • Instandhaltung und Qualitätssicherung

  • Entwickeln von Packmitteln

  • Betriebliche Kommunikation und Managementsysteme

Deine Kompetenzen.

  • Ausgeprägtes technisches Verständnis

  • Interesse und Freude am Umgang mit technischen Anlagen und Maschinen

  • Verantwortungsbereitschaft

Jürgen Kilgus

Personalleiter

  • +49 (0)7442 / 830 – 230

  • j.kilgus@colordruck.net

Sie möchten vorab Informationen? Dann kontaktieren Sie mich gerne!