25.11.2019

Was eine perfekte Verpackung ausmacht

Und jedes Verpackungs-Detail muss mit dem Motiv- und Emotionsprofil der angestrebten Zielgruppe harmonieren.Verwandeln Sie Ihre Verpackung in ein kleines Kunstwerk mit stilvollem Charakter, das beim Auspacken ein originelles Erlebnis verspricht. Eine CI-konform designte Verpackung sollte ein erstes positives Erscheinungsbild vermitteln, einen ansprechenden Dialog mit dem Kunden führen, mit einem hohen Wiedererkennungswert punkten und natürlich nachhaltiges Vertrauen in das eigentliche Produkt transferieren.

Best-Practice-Packaging:

Mit kreativ designter Verpackung – Erlebniswelten auf geschmackvolle Weise inszenieren

Gerade Lifestyle betonte Getränke-Editionen stellen heute besonders hohe Ansprüche an eine zeitgemäße Verpackung. In einer schnelllebigen und geradezu verflüssigten Gegenwart suchen wir immer mehr Halt in Dingen, die auf Abgrenzung, Originalität und Individualität setzen. Vor diesem Hintergrund wandeln die eigentlichen Funktionen einer Verpackung vom Produktschutz,
über Markendifferenzierung bis hin zu einem haltgebenden Talisman. Verpackungen müssen emotionalisieren, kommunizieren, überzeugen und letztendlich Konsumenten zum Kauf bewegen. 

Edle Spirituosen – einzigartig sinnreich verpackt

Gin – das „Parfum“ unter den Spirituosen – zeichnet sich durch seine unverkennbar charakteristischen Geschmackskomponenten aus. Nahezu 120 verschiedene Botanicials wie Kräuter, Gewürze und erlesene pflanzliche Ingredienzien verleihen dem Gin seinen unverwechselbar aromatischen Geschmack. So zahlreich die Aromen-Geber – die so genannten Botanicials – für jeden Gin sind, so einzigartig ansprechend sollte eine Getränkeverpackung konzipiert sein. Eine originell designte Präsentverpackung ist der Vorbote des guten Geschmacks und kündigt einen besonders kostbaren Inhalt an.
Der neue Zeitgeist in Richtung Exklusivität, Abgrenzung und einer mit Emotionen bestückte Erlebniswelt wird durch die Doppelbox für den APPLAUS Gin sowohl optisch als auch haptisch eindrucksvoll in Szene gesetzt. Durch das Marketingkonzept mit einer gefühlsbetonten und bildhaften Sprache rund um das Thema „Zirkus“ sowie einem augenfällig verspielten Charakter gelingt auch der sinnreiche Zugang zur Marke APPLAUS Gin mit seinen zwei unterschiedlichen Sorten. Attribute wie Genuss, Exklusivität, Abenteuer, Vergnügen und Spaß werden auf besonders anschauliche sowie geschmackvolle Weise vermittelt.

In Sachen Nachhaltigkeit vorbildliche Akzente setzen

Das gesteigerte ökologische Bewusstsein der Konsumenten und die zunehmende Nachfrage nach Bio, Öko und Fair Trade erfordern verantwortungsbewusst verpackte Produkte. Natürlichkeit und Nachhaltigkeit bringt die Doppelbox für den APPLAUS Gin formvollendet zum Ausdruck. Karton gehört zu den umweltschonendsten Verpackungsmaterialien überhaupt. Wir verarbeiten FSC®-zertifizierten Karton aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft stammend. Mit der Zertifizierung FSC® (Forest Stewardship Council®) erlangen wir die Autorisierung, Verpackungen mit dem FSC®-Siegel zu versehen. Dadurch erkennt der Konsument ad hoc, dass er ein Produkt erwirbt, welches das Wachstum an kontrolliert umwelt- und sozialverträglich genutzten Wäldern fördert. Das Zertifizierungssystem steht somit für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung, eine schonende sowie sinnvolle Nutzung der Wälder. FSC® beinhaltet darüber hinaus eine weltweite Förderung. Kartonverpackungen können zwar problemlos dem Wiederverwertungsprozess zugeführt werden, aber durch das durchdachte Marketingkonzept rund um die Verpackung verfolgen die Marke APPLAUS Gin vielmehr das Ziel, dass die hochwertige Doppelbox als nachhaltige Aufbewahrungsbox große Akzeptanz findet und erst gar nicht in den Müll landet.  

Und der besonders verantwortungsbewusste Clou:

Ein Teil des Erlöses kommt einer Stiftung zugute. Gemeinsam mit Stelp e.V. (Stuttgart helps) spendet colordruck Baiersbronn mit jeder verkauften Box 1,- € an Stelp e. V. Die Stiftung setzt sich tatkräftig für die Förderung von notleidenden Kindern auf der ganzen Welt ein. Durch Fördergelder und Spenden können viele Projekte direkt vor Ort unterstützt sowie realisiert werden.

Artikelautor:

Thomas Pfefferle

Geschäftsführer

Verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Controlling, Personal, IT, Einkauf und den Geschäftsbereich Packaging Digital

„Für die Druckereitechnik habe ich mich entschieden, weil die Verpackungsbranche besondere Herausforderungen bietet, um unser Unternehmen in einem sehr wettbewerbsintensiven Umfeld zukunftsfähig zu positionieren. Das hat mich bei meinem Einstieg gereizt und reizt mich noch heute. Zur Entspannung von der Arbeit fahre ich Mountainbike, singe und starte Unternehmungen mit meiner Frau und meinen zwei Kindern.“

  • Geboren 1962
  • Diplom-Wirtschaftsingenieur, Abschluss an der Hochschule Karlsruhe (Technik und Wirtschaft) in den Studienfächern Betriebswirtschaftslehre, Fertigungswirtschaft und Marketing
  • Seit Oktober 2002 als Geschäftsführer bei colordruck Baiersbronn
Für Fragen oder Anregungen, treten Sie gerne direkt in Kontakt mit uns: Kontakt: t.pfefferle@colordruck.net

Top-Infos, Trends, Branchen-Insights:
Nichts mehr verpassen!

Jetzt unseren
NEWSLETTER
abonnieren!

Hier geht's zu Ihrer Info-Quelle